Dein Lächeln ist das erste, was die Leute an dir bemerken werden. Wenn Ihre Zähne falsch ausgerichtet und gekrümmt sind, können Sie nicht so oft lächeln wie Sie möchten. Ein schlechtes Gefühl für Ihre Zähne ist nicht notwendig, wenn Ihnen so viele kieferorthopädische Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Ein Kieferorthopäde ist ein Profi, der Geräte und Methoden verwendet, um das Lächeln einer Person zu glätten. Oft gehen Kinder und Jugendliche zu Kieferorthopäden, aber es gibt einen wachsenden Trend von Erwachsenen, die nie in der Lage waren, sich für Zahnspangen fit zu machen, um sie bis ins Erwachsenenalter zu bekommen. Die Wahl eines lokalen Profis Gratis Zahnspange 1030 Wien ist der erste Schritt, um Zahnspangen auf die Zähne zu setzen.

Welche Klammern können repariert werden

Zahnspangen sind nicht nur für schiefes Lächeln gedacht, sie sollen eine Fülle von kieferorthopädischen Problemen wie Überfüllung, Überbiß, Unterbisse und Palliativprobleme beheben. Viele Menschen sind einfach durch ihre Zähne in Verlegenheit gebracht, aber es gibt einige Personen, die ihre Zähne überfüllt finden, um ihre Sprache, ihre Essgewohnheiten und die Art, wie sie nachts schlafen, zu beeinflussen. Es gibt Zeiten, in denen Zahnspangen keine brauchbare Lösung sind, wie wenn ein Kind zu jung ist oder wenn Zähne eine größere zahnärztliche Arbeit benötigen, bevor ein Kieferorthopäde mit ihnen arbeiten kann. Ihre Zähne können nicht gerade gerichtet werden, wenn sie zerfallen und Füllungen, Kronen oder totale Entfernung benötigen.

An Hosenträger angepasst werden

Sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, Zahnspange zu bekommen, sollten Sie einen lokalen Kieferorthopäden kontaktieren, der Sie als einen ihrer Patienten aufnehmen kann. Ihr erster Termin beinhaltet Röntgenaufnahmen, eine Untersuchung und eine ausführliche Beratung, in der Ihnen erklärt wird, welche Arbeit Sie leisten müssen. Einige Menschen sind nicht in der Lage, einfach für Zahnspangen angepasst werden und müssen die Arbeit zuerst getan, bevor sie den Richtprozess beginnen können. Zum Beispiel, wenn Sie einen kleineren Mund haben, der die Überfüllung verursacht, könnte Ihr Kieferorthopäde einen Palettenspreizer oder Halter empfehlen. Sie müssen auch routinemäßige Reisen zum Kieferorthopäden machen, um alle diese Arbeiten zu erledigen. Die meisten Termine werden von Monat zu Monat erledigt, und bei jedem Termin ist eine Zahlung erforderlich, um den Dienst fortzusetzen.

Die Kosten von Zahnspangen

Zahnspangen können bis zu ein paar tausend Dollar kosten. Wenn Sie irgendeine Art von Zahnversicherung haben, sollten Sie in der Lage sein, einen Teil der Kosten für Sie abgedeckt zu haben. Die meisten Versicherungen decken zwischen 25 und 75 Prozent der Kosten für alle kieferorthopädischen Arbeiten. Wenn Sie keine Versicherung haben, kann der Kieferorthopäde in der Lage sein, mit Ihnen einen Vertrag abzuschließen und Ihnen einen Zahlungsplan vorzulegen, damit Sie oder Ihr Kind die Arbeit erledigen können, ohne dass dies eine finanzielle Belastung darstellt.

Ein schönes Lächeln bewahren

Um das wunderschöne Lächeln zu erhalten, das Sie erhalten haben, indem Sie zum Kieferorthopäden gehen, wird Ihr Kieferorthopäde Sie für einen Halter vorbereiten, den Sie für den Rest Ihres Lebens tragen müssen. Die Halterung kann in der Nacht ein paar Mal pro Woche getragen werden und Ihr Lächeln wird so schön aussehen wie am Tag, an dem Ihre Zahnspange entfernt wurde.